Naturerlebnisse Sehenswertes Aktivitäten Unterkunft Wein und Gastronomie Information WEBCAM

Sástó

Zwischen Mátrafüred und Mátraháza befindet sich ein kleiner See, auf dem Wildenten schwimmen. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Der See und der Abenteuerpark in der Nähe bieten ein ganztägiges Programm.

Zwischen Mátrafüred und Mátraháza befindet sich der am höchsten liegende künstliche See von Ungarn. Der ehemalige fast 2 ha große sumpfige, moorige mit schilfbewachsene See wurde 1953 aufgrund der Verordnung von Ferenc Varga, damaliger Vorsitzender, trockengelegt, und gestalteten die jetzigen Inseln und den See. 1961 wurde das erste ungarische Camping in der Berglandschaft eröffnet. Die 50 m hohe Aussichtswarte und der Rudelteich, bzw. die Wanderwege bieten angenehme Entspannung. Im Winter ist der eingefrorene See beliebt bei den Schlittschuhläufern. Im ehemaligen Steinbruch in der Nähe von Sástó wurde der Oxigen Adrenalin Park ausgebaut, der weitere Programmöglichkeiten bietet.