Naturerlebnisse Sehenswertes Aktivitäten Unterkunft Wein und Gastronomie Information WEBCAM

Die Burg von Kisnána

Die romantische Burg von Kisnána erwartet ihre Besucher mit neuen Dienstleistungen. Machen wir eine virtuelle Reise in die Vergangenheit!

Die Ausgrabungen Mitte der 1960er Jahre haben geklärt, dass die Burg, ursprünglich aus dem Gebäudeensemble eines Herrenhauses von einem Gutsherren, einem Wirtschaftsgebäude und einer Kirche entstand. Ihr frühester Teil stammt aus den 11-12 Jahrhunderten, Mitte der 1400er Jahre ließ sie János Kompolti zur Burg umbauen, umgeben von doppeltem Mauerring, zwei Tortürmen und Wassergraben.1445 erwähnte sie eine Urkunde als Burg, das ist die erste Erinnerung davon. Um die Burgkirche lag ein Friedhof, darauf weisen heute drei Grabsteine hin, auf zwei von denen sehen wir Menschendarstellung, auf dem dritten eine Holzschnitzerei, ein Doppelkreuz. Die Burg während László Móré erlebte ihr Ende, er ließ sie zum Räuberhof verkommen. Ziele seiner Streifzüge waren die türkischen Händler. Der Budaer Pascha hatte die Dieberei 1543 satt und griff die Burg mit einem Heer an, ließ sie verwüsten. Laut Legende warf Móré goldene Münzen zwischen die türkischen Stürmer, damit er fliehen kann, aber es gelang ihm nicht, so endete er in dem Siebenturm in Istanbul. Nach 1560 wurde die Burg nicht mehr renoviert, sie diente der Bevölkerung in der Umgebung als Baumaterial. Im heutigen Zustand der Burg kann man den gotischen Kirchenturm und das Palastgebäude erkennen. Nach der Rekonstruktion der Burg 2010-2011 wurde die Burg mit neuen, besucherfreundlichen interaktiven Dienstleistungen erweitert. Heutzutage ist sie ein attraktives historisches Denkmal des unteren Mátra – Gebiets, zwischen deren Mauern im Sommer attraktive Burgspiele die Vergangenheit in Erinnerung rufen.

Öffnungszeit:

Von 2017. Okt. 1. – bis Okt. 30. Dienstag – Sonntag: 10.00-17.00
Montag: geschlossen

Von 2017. Nov. 1 – bis 2018. Jan 31. Mitwoch – Sonntag: 10.00 – 16.00
Montag, Dienstag: geschlossen

Eintritt:
Erwachsene 1000 HUF
Kinder (alte 6 – 14), Rentner: 500 HUF

Information: 37/324-065, e-mail: var.kisnanai@gmail.com