Naturerlebnisse Sehenswertes Aktivitäten Unterkunft Wein und Gastronomie Information WEBCAM

Cseplye-Dach

Die Gipfel des bei Gyöngyös emporragenden Sár-Bergs heißt Cseplye-Dach, woher wir die Stadt und die Ortschaften im unteren Mátragebiet aus „Vogelperspektive“ beobachten können.

Das zwischen Gyöngyös und Mátrafüred befindliche, 484 m hohe Cseplye-Dach des Sár-Bergs ist der beliebte Startplatz der Paragleiter. Von der Gedenksäule vom Botaniker Imre Szerencsés bietet sich ein wunderschönes Rundpanorama in Richtung Gyöngyös, die Ortschaften des unteren Mátra – Gebietes und den Bergkamm des Mátras. Im Rahmen einer nächtlichen Wanderung bieten die Stadt und die Lichter des Mátra Kraftwerks einen einzigartigen Anblick. Auf dem Lehrpfad des Sár-Bergs mit gelbem Zeichen kann das Kraftwerk von Gyöngyös aus erreicht werden. Der Lehrpfad besteht aus 12 Stationen, seine Länge beträgt 6,5 km, er kann sowohl aus Gyöngyös, als auch aus Mátrafüred besucht werden. Im Lehrpfad zeigen Schilder die Geologie und Flora des Sár- Bergs. Es lohnt sich einen weiteren Ausflug zum St. Anna -Teich zu machen, wo wir im Schatten der kleinen Kapelle rasten und die Stimmen der Biosphäre genießen können. Weiterwandernd gehen wir am Flughafen auf dem Pipis-Berg vorbei und kommen in Mátrafüred an.