Naturerlebnisse Sehenswertes Aktivitäten Unterkunft Wein und Gastronomie Information WEBCAM

Nyírjes-See, Sirok

Der See in der Nähe von Sirok ist ein Umweltschutzgebiet. Bewundern wir ihn, erleben wir die Stimmung, bewahren wir ihn für die Nachwelt!

Das Torfmull-Moor, das auch Nyírjes -See genannt wird, wurde 1957 von Imre Máthé und Margit Kovács entdeckt. 1961 wurde er geschützt erklärt. Er entstand in einem 2-3 m tiefen Becken, der nicht abfließen kann, auf dem nordöstlichen Hang des Darnó-Bergs. In der Mitte des Sees findet man Torfmull-Moor, mit seltenen Torfmull-Arten. Sein Natur-Wert besteht darin, dass der Torfmull Mikroklima braucht, so ist er in Ungarn selten zu finden. Die natürliche Auffüllung des Sees ist kontinuierlich, das Schilf verbreitet sich auf immer größerem Gebiet.

Aus Sirok kann der See vom Zentrum, auf der Hauptstraße mit blauem Zeichen, vom Abzweig mit blauem + Zeichen bei einem gut 1 km langen Spaziergang erreicht werden.